nav-ico

Die Schnittstelle in die IP Welt.
Re:connect M202 ethernet interface
Wählen Sie Ihre individuelle Bedienung.

Re:connect M202 ethernet interface
Re:connect M202 ethernet interface

Kommunikation mit den Welten

Revox bietet vier verschiedene Kommunikationsarten zur Steuerung des Gesamtsystems der M-Serie an. Zwei dieser Kommunikationsarten werden über das Re:connect M202 ethernet interface umgesetzt.
Die beiden Protokolle M-Link und M-Text dienen als Sprachen für die Revox Welt. Während M-Link die eigentliche Sprache auf dem Revox Bus darstellt und sehr komplex ist, bietet der M-Text eine klare und einfache Kommunikationsstruktur an.
Auf der Ebene von M-Link sind alle Revox Applikationen geschrieben.  Details zu den zahlreichen Apps finden Sie unter Bedienung - Revox Apps.

M-Text Protokoll

Bei der unendlichen Vielzahl von Bedieneinheiten am Markt kann Revox nicht für jedes einzelne System eine eigene Anwendung schreiben. Um aber auch für diese Produkte einen Bedienansatz zu liefern, hat Revox die Sprache M-Text entwickelt.
Diese Sprache wird auf einem Netzwerk über TCP oder UDP kommuniziert und bietet eine Steuerung, sowie eine kleine Rückmeldung über den Status der Revox Multiroom Welt. Ein vollständiges Browsen der Archive kann mit M-Text jedoch nicht realisiert werden.
Die Auswahl von den verschiedenen Quellen, die Emulation einer Infrarot Fernbedienung, die Steuerung von Revox Szenen, der Partymode und die Auswahl von Playlisten sind eine Auswahl der Möglichkeiten des M-Text Protokolls. Die Sprache ist so strukturiert, dass sie schnell erlernbar ist und auch relativ leicht gelesen werden kann.
Jeder Befehl beginnt mit der Raumnummer, einem Befehl und einem oder mehreren Parametern.
Der Befehl "01:SELECT:TUNER:" schaltet den Raum 1 mit der Quelle Tuner ein. Mittels dem Befehl "09:IR:VOLUME_UP" wird im Raum 9 die Lautstärke schrittweise erhöht. "32:SET:VOLUME:30:" setzt im Raum 32 die absolute Lautstärke auf den Wert 30.

Re:control M208 Fernbedienung
Re:control M208 Fernbedienung

Lichtsteuerung

Die Revox Welt kann in vielen Bereichen auch über eine Infrarot Fernbedienung gesteuert werden. Der Revox Fernbedienungscode setzt auf der RC5 Technologie auf.
Einen kleinen Teil der Infrarot Befehle hat Revox zur Steuerung von Gebäudefunktionen reserviert. Werden auf einer bestimmten Adresse IR Befehle geschickt, erkennt das Revox System nicht nur den Befehl, sondern erkennt auch den Raum, aus dem dieser Befehl gesendet wurde.
Diese beiden Informationen werden zu einem neuen Befehl zusammengesetzt, der als IP Telegramm über UDP ausgesendet wird. Auf diese Weise können Produkte wie ein Gira Home Server dieses Telegramm auswerten und in eine Aktion im Gebäude umsetzen. Ob damit ein Licht geschaltet, eine Jalousie gesteuert oder eine Szene ausgelöst wird, entscheiden Sie als Kunde im Gespräch mit Ihrem Elektroinstallateur und Systemintegrator.

Gira Quad Client auf Control 19"
Gira Quad Client auf Control 19"

Die gehobene Steuerung

Immer da wo Welten zusammenwachsen sollen, spielt das Revox System seine ganz besonderen Stärken aus. Durch die zahlreichen Schnittstellen und Kommunikationsebenen kann Revox mit vielen anderen Systemen kommunizieren.
Revox kooperiert mit den Firmen Gira und Feller aus der Elektroinstallationsbranche. Beide Firmen bieten einen Homeserver, der nicht nur die Funktionen eines Gebäudes steuern kann, sondern auch die verschiedenen Bereiche der Gebäudeinstallation zusammenführen kann.
Vom Licht über die Heizung, die Sicherheitssysteme, Webcams und Audio-/Videosysteme können nahezu alle Bereiche gezielt zusammengeführt werden.
Damit diese Vielzahl an Funktionen einfach und übersichtlich bedient werden können, kann die Bedienoberfläche individuell auf die Bedürfnisse des Bauherrn programmiert und angepasst werden.

Technische Daten

AbmessungenH 65 x B 140 x T 30 mm
Gewicht 250 g
Max. Kabellänge 100 m (M202 - M51)
Weitere Informationen Statische IP-Adresse
Kommunikationsprotokoll M-Text

Downloads

23.01.17 Download

Revox Lautsprecher Broschüre

Revox Lautsprecher Broschüre (2MB)

23.01.17 Download

Revox Joy Broschüre

Revox Joy Broschüre (1MB)

23.01.17 Download

Revox Multiuser Broschüre

Revox Multiuser Broschüre deutsch. (2MB)

03.11.15 Download

M-Text Protokoll

M-Text Protokoll für die Revox M-Serie / Klartext Protokoll zur Steuerung der Revox Welt über IP (447kB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung der M202 Schnittstelle (633kB)

Passende Produkte

Der M51 Heimkino Verstärker beruht auf einem völlig neuen Konzept des Home Entertainment. Die Idee: Alle Audio- und Videokomponenten werden von einem einzigen Gerät aus zentral gesteuert. Mit seinem integrierten 5-Kanalverstärker...

Die Basis des M100 bildet ein kompaktes Stereo-System. Erlesenes Design, ein faszinierend intuitives Bedienkonzept und eine Ausstattung vom Feinsten mit  High-End 2 x 200 Watt Verstärker, FM Tuner und HD-skalierbarem DVD...

Bildergalerie - Re:connect M202

Re:connect M202 ethernet interface
Re:connect M202 ethernet interface
go to top