nav-ico

Elegant wohnen in Südtirol

Unweit von Bozen hat das Architekturbüro monovolume eine puristische Villa ganz in Weiß realisiert. Ihr Entwurf spielt mit massiven und transparenten Flächen, die dem kompakten Volumen des Baukörpers Leichtigkeit und Eleganz verleihen. Weiß, die Lieblingsfarbe der Bauherren, dominiert das Äußere und im Inneren. Die gut gedämmte Gebäudehülle ist Grundlage für das Zertifikat „KlimaHaus A“, die clever vernetzte und großteils automatisierte Haustechnik sorgt für Komfort, Sicherheit und unterstützt beim Energiesparen.

Gira HomeServer als "Gehirn"

Vom Feinsten ist auch die Haustechnik: Die Räume werden über eine Fußbodenheizung gewärmt, in den abgehängten Decken liegen Kühlschläuche für eine sanfte Klimatisierung an heißen Sommertagen. Für stetig frische Luft sorgt eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Und die Villa ist intelligent: Sämtliche elektrisch relevanten Komponenten sind über ein KNX/EIB System vernetzt, das „Gehirn“ dahinter ist ein leistungsstarker Gira HomeServer. Bei ihm laufen alle Informationen zusammen, werden ausgewertet und entsprechende Befehle an die sogenannten Aktoren gesendet: Drücken die Bewohner beim Verlassen des Hauses auf den Schalter „alles aus“, erlöschen sämtliche Lichtquellen und die Musik schaltet sich ab.

Elegante Unterhaltungselektronik

In die Gebäudesteuerung eingebunden ist auch die Musik, und zwar über ein Revox Multiroom System: Das heißt, es lässt sich überall im Haus auf zentrale Audioquellen, wie den Audioserver, zugreifen. Legen die Bauherren eine neue CD ein, wird diese automatisch dort gespeichert und lässt sich dann im gesamten Haus genießen. Dazu sind beinahe unsichtbar in den Decken Revox Lautsprecher installiert. Im Wohnzimmer sorgen elegante Glaslautsprecher für satten Sound.

go to top