nav-ico

Einfach schön.
Revox Joy Audio-Netzwerk-Receiver
Schön einfach.

Revox Joy S118 in komplett schwarz
Revox Joy S118 in komplett schwarz

Herausragende Audioqualität

Traditionell entwickelt Revox seit vielen Jahrzehnten herausragend klingende Endstufen für seine Verstärker. Auch bei den Revox Joy Produkten ist Revox dieser Linie treu geblieben.
2 x 25 Watt Sinus bietet der Revox Joy S118 in der Stereowiedergabe. Die vollständig diskret aufgebaute Endstufe in Pulsweitenmodulationstechnik ermöglicht eine klare, transparente und im Bassbereich auch kräftige Wiedergabe auf höchstem Niveau.
Als weitere Besonderheit können die Revox Joy Produkte die aktuellen Revox Lautsprecher an den Verstärker optimal anpassen. Feine Korrekturen des Lautsprecherfrequenzganges sorgen für einen noch präziseren und gleichzeitig weicheren Musikgenuss.
Ferner kann die Aufstellung der Revox Lautsprecher innerhalb des Raumes eingegeben werden, so dass das Tieftonverhalten optimiert werden kann, um eine ungewollte Überhöhung im Bassbereich an der Wand oder in der Ecke zu vermeiden.

Revox Joy S118 mit G mini Lautsprecher
Revox Joy S118 mit G mini Lautsprecher

Die Welt als Gast in Ihrem Zuhause

Mit dem Revox Joy haben Sie einen einfachen Zugriff auf viele digitale Inhalte aus Ihrem Heimnetzwerk sowie dem Internet.
Erleben Sie Musik und Podcasts aus der ganzen Welt über das integrierte Internet Radio. Mehr als 20.000 Radiostationen und über 2 Millionen Podcasts, welche täglich aktualisiert und erweitert werden, sind nur wenige Tastendrücke entfernt. Ihre persönlichen Favoriten aus dem Bereich Internet Radio und Podcasts können Sie auf der S208 Fernbedienung oder auf der Revox Website unter Online Services nach Ihren individuellen Vorstellungen konfigurieren.
Über das Ethernet Netzwerk können Sie im Zusammenspiel mit DLNA und UPnP AV kompatiblen Servern Ihre Musik von externen Speichern streamen. Ob diese auf einem NAS oder einem anderen Speicher abgelegt sind, ist nicht relevant solange ein entsprechender UPnP AV Dienst installiert ist.
Über den USB Anschluss können vor allem mobile Musikwiedergabegeräte an den Revox Joy angeschlossen werden, wie zum Beispiel ein iPod, iPhone oder iPad. Für die iPod und iPhone Produkte bietet Revox eine passende Dockingstation. Selbstverständlich können Sie auch einen USB Stick mit Ihrer Lieblingsmusik anschließen und diese mit dem Revox Joy genießen.
Das Streamen der Musikdateien kann über den LAN oder WLAN Anschluss erfolgen. Revox empfiehlt in jedem Fall die Verwendung des LAN Anschlusses, weil dieser im Zweifelsfall immer die höhere Stabilität bieten kann im Vergleichzu einem WLAN Anschluss.

Anschlüsse S118
Anschlüsse S118

Anschlussmöglichkeiten Revox Joy

Neben einem erstklassigen Streaming Teil mit LAN, WLAN und USB bietet der Revox Joy auch zwei klassische, digitale Audio Eingänge. Der Revox Joy S118 verfügt über je einen optisch und einen koaxialen digitalen Eingang für traditionelle Quellen der Unterhaltungselektronik.

Wiedergabeansicht der iPhone App
Wiedergabeansicht der iPhone App

Einfachste Bedienung Joy Produkte

Revox bietet für die Bedienung der Revox Joy Produkte zwei Lösungsansätze.
Die komfortabelste und einfachste Möglichkeit besteht in der Verwendung der Revox Joy S208 Funkfernbedienung. Über ein informatives Farbdisplay und klassische Tasten auf der Fernbedienung ist die Bedienung und die Auswahl von Musik leicht und einfach durchzuführen.
Alternativ bietet Revox parallel zu der Fernbedienung eine App für das iPhone/iPad bzw. eine App für Android Geräte, mit der die multimedialen Inhalte des Streamingbereiches einfach ausgewählt werden können. Ebenso kann die Konfiguration der Joy Geräte mittels der verschiedenen Apps erfolgen.
Und damit Sie immer Ihren Joy voll im Griff haben, kann auch immer nur eine App gleichzeit auf einen Joy zugreifen.

Für alle Joy bietet Revox eine sogenannte Playqueue an. In dieser Playqueue können Sie beim Browsen Titel, die Sie hören möchten, ablegen, ohne dass deren Wiedergabe unmittelbar beginnt. Sie verfügen quasi über eine Jukebox Funktion, mit der Sie eine lange Liste an Lieblingsmusikstücken generieren können. Diese Listen können Sie auf Ihrem Smartphone/Tablet abspeichern und zu anderen Zeitpunkten oder auch an anderen Joy Produkten in Ihrem Netzwerk abspielen.

Wärmeableitung
Wärmeableitung

Die inneren Werte des Revox Joy

Der Revox Joy besticht nicht nur von außen durch eine zeitloses Design und hochwertige Materialien. Auch unter der Oberfläche ist alles vom Feinsten.
Die diskret aufgebaute Endstufe in Pulsweitenmodulationstechnik gehört zum besten, was es derzeit am Endstufen Markt gibt. Großvolumige Kühlkörper sind bei dieser Technologie nicht von Nöten, da die PWM Technologie bei einem Wirkungsgrad von über 90 % arbeitet. Das Ergebnis dieser intensiven Entwicklungsarbeiten ist für den Musikliebhaber jederzeit hör- und erlebbar. Damit der Revox Joy auch den ökologischen Anforderungen gerecht werden kann, hat Revox ein Netzteil spendiert, das die Leistungsaufnahme im StandBy auf bis zu 0,5 Watt reduziert.
Ebenso sind für den Streaming Bereich nur hochwertige Komponenten verwendet worden. Durch eine ausgeklügelte Wärmeableitung des leistungsfähigen Streamingbereiches kann Revox eine lange Lebensdauer der Bauteile sicherstellen.
Besondere Bedeutung hat für den Revox Joy der aufwendig bestückte Audio Eingangsbereich. Alle Signale werden sauber geführt, um geringstmögliche Störungen im Gesamtsystem zu haben und somit die bestmögliche Audioqualität zu erzielen.

Mehrere Räume

Werden in einem Haus mehrere Revox Joy Produkte verwendet, so können diese bei Bedarf mit einer einzigen S208 Fernbedienung gesteuert werden.
Insgesamt können pro Fernbedienung bis zu 24 Geräte programmiert werden. Die Gesamtzahl der Geräte aus Revox Joy Produkten und IR Geräten ist auf 24 begrenzt. Werden beispielsweise vier Revox Joy Produkte mit einer Fernbedienung bedient, können auf dieser noch bis zu 20 IR Geräte angelegt werden.
Pro Fernbedienung können 8 Zonen (Räume) angelegt werden. Jeder Zone können über Schnellwahltasten bis zu 4 Geräte zugeordnet werden. Mit dieser Komfortfunktion können die wichtigsten Geräte eines Raumes über eine Displayanzeige erreicht werden. Mit einem Revox Joy Produkt können maximal sechs Fernbedienungen gepairt werden. Beim Pairing von weiteren Fernbedienungen mit dem Revox Joy, fällt immer die "älteste" Fernbedienung aus der Liste heraus.

Wecker mit Startzeit
Wecker mit Startzeit
Kurzzeitwecker
Kurzzeitwecker
Sleeptimer
Sleeptimer

Kleine Helfer

Innerhalb des Revox Joy Funktionsumfanges bietet Revox zahlreiche kleine, aber wichtige und auch hilfreiche Funktionen.
Es können zwei Wecktimer auf die individuellen Bedürfnisse eingestellt werden, z.B. einer für die Arbeitstage und ein weiterer zu einer späteren Uhrzeit am Wochenende. Für jeden Timer kann die gewünschte Quelle und die benötigte Lautstärke eingestellt werden.
Eine Sleepfunktion ermöglicht Ihnen, dass der Revox Joy am Abend nach einer vorgewählten Zeit ausschaltet und Sie so sanft mit Musik einschlafen können.
Auch an das Power Napping hat Revox gedacht und einen Kurzzeitwecker integriert. Die Zeiten können je nach Bedarf auf bis zu 60 Minuten eingestellt werden.

Die Lieblingsmusik immer im Griff

Über den "Meine Musik" Eintrag können Sie auf Ihre individuellen Favoriten zugreifen. Das kann ein Radio Sender sein, ein Album, eine Playliste oder auch ein einzelnes Musikstück.
Bis zu 18 Einträge können Sie für sich konfigurieren. Für diese Schnellzugriffsliste empfiehlt Revox Einträge zu verwenden, die dauerhaft im Netzwerk verfügbar sind. Quellen, die Ihre Inhalte dynamisch verändern, wie etwa ein iPod, sind für diese Funktion nur bedingt geeignet.
Für jede Musikquelle bietet Revox ferner noch einen Zugriff auf die zuletzt gehörten Einträge. Auch diese Liste umfasst wieder zehn Einträge. Unter Internet Radio finden Sie die zehn zuletzt gehörten Radiosender und unter Musik Server die zehn zuletzt gewählten Einträge.
Diese beiden Funktionen erhöhen die Freude bei der Navigation nachhaltig, weil Sie Ihre Lieblingsmusik immer schnell im Zugriff haben.

Technische Daten

Abmessungen
H 88 x B 200 x T 212 mm*

*mit WLAN-Antenne. Für Kabel und Stecker sind
weitere 30-40 mm einzukalkulieren

Gewicht 2,0 kg
Leistungsaufnahme max. 80 W
Normalbetrieb 5,5 W
Schnellstart 4,5 W
Stand-by < 0,6 W
Temperaturbereich +10 ... 40 °C
Leistung Endstufe 2 x 25 W RMS
2 x 25 W Impulsleistung
Dämpfungsfaktor 20 bei 1 kHz an 8 Ohm
Harmonische Verzerrungen 0,05 % bei 1 W an 4 Ohm
Digitale Eingänge 1 optisch, 1 koaxial, 16, 20, 24 bit PCM,
SPDIFF bis 96 kHz
Audio Formate ALAC, AAC, AIFF, FLAC, MP3 (cbr + vbr), OGG-Vorbis, WAV, WMA
Playlistenformate M3U, PLS
Unterstützte Medienserver UpnP AV 1.1 & DLNA kompatible Server
Gapless Audio ALAC, MP3 und AAC (erfordert Gapless Tags)

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was tun bei WLAN Verbindungsproblemen? (Gerät loggt sich nicht ein, Musikunterbrüche, etc.)

Als eine Maßnahme bei schlechtem WLAN-Empfang beim Revox Joy kann es hilfreich sein, verschiedene Standorte auszuprobieren. In der Regel ist die Stärke des Signals umso besser, je näher sich der Joy am Standort des Access Points befindet - üblicherweise ist dies ein WLAN-Router. Umso geringer die Signalstärke ist, desto kleiner wird die Datenrate, dadurch kann es zu Problemen beim Einloggen kommen, bzw. gibt es Unterbrüche beim Hören eines I-Radio Senders oder man kann sich gar nicht erst mit diesem verbinden.

Wir empfehlen in diesem Fall den Standort der Antenne zu verändern, mittels eines Adapters (Revox Artikelnummer: 54230201).

Auch gibt es WLAN Antennen mit einem höheren Gewinn (9dbi, 12dbi). Diese Antennen müssen jedoch ausgerichtet werden, da sie eine Richtcharakteristik besitzen. Bei falscher Ausrichtung ist der Empfang damit noch schlechter als mit der mitgelieferten Antenne.

Hilfreich kann auch der Einsatz eines WLAN Repeaters mit einem LAN Anschluss sein. Ist mit diesem eine gute WLAN Verbindung zum Router zu erreichen, kann der JOY über ein LAN Kabel in das Netzwerk eingebunden werden.

Kann ich mit mehreren Joy Produkten synchron Musik in verschiedenen Räumen hören?

Der Joy ist nicht als Mehrraumlösung mit synchroner Musik über ein Netzwerk konzipiert worden. Hierzu finden Sie herausragende Lösungen im Bereich der Revox M-Serie.

Dennoch gibt es auch im Joy Bereich einen Ansatz synchron über zwei oder mehr Räume Musik zu hören. Nutzen Sie an Ihrem Ausgangsgerät den digitalen Ausgang und verbinden Sie diesen Ausgang mit einem digitalen Eingang eines weiteren Joys. Bei Bedarf können Sie dieses Durchschleifen auch über mehrere Joy Geräte durchführen. Beachten Sie dabei, dass nur der S119 und der S120 über einen digitalen Ausgang verfügen. Das letzte Gerät in einer solchen Verkabelung kann dann aber auch ein S118 oder ein Joy Symphony sein.

Wie kann ich am Joy Netzwerk Receiver einen Kopfhörer betreiben?

Sie können einen Kopfhörerüber einen Adapter „Chinch auf Phono“  am Pre-Out des Joy Netzwerk Receiver anschließen.

Möchten Sie dauerhaft Lautsprecher am Joy betreiben, können Sie zwar parallel die Kopfhörer betreiben, aber die Lautsprecher laufen mit. In einer künftigen Software Version bewirkt die Mute Taste, dass die Lautsprecherausgänge gemutet werden, der Pre Out aber weiter betrieben wird.

Welche Audio Formate kann der Revox Joy Netzwerk Receiver wiedergeben?

Die meisten gängigen Audioformate können über den Revox Joy abgespielt werden.  Eine aktuelle Liste der Formate finden Sie immer in der aktuellen Bedienungsanleitung auf dieser Website oder auch unter den Technischen Daten.

Die wichtigsten Formate wie WAV, AIFF, FLAC, AAC, MP3, WMA und OGG Vorbis werden in jedem Fall unterstützt.

Ich habe bereits Lautsprecher einer anderen Marke und möchte diese mit dem Joy betreiben. Im Joy Netzwerk Receiver sind aber nur Revox Lautsprecher in der Auswahl vorhanden. Wird mein Lautsprecher am Joy Verstärker gut klingen?

Alle Joy Netzwerk Receiver und ganz besonders der S119 und S120 sind herausragend klingende Verstärker. Die von Revox seit Jahren verwendete Puls-Weiten-Modulationstechnik ermöglicht eine exzellente Klangqualität – und das nicht nur in Verbindung mit Revox Lautsprechern, sondern mit nahezu allen seriösen Lautsprechern im Markt.

Jeder passive Lautsprecher hat aber, basierend auf einigen Eckdaten wie Gehäusevolumen und -geometrie, Auswahl der Lautsprecher Chassis und Abstimmung der Frequenzweiche eine gewisse Abweichung vom theoretisch optimalen Frequenzgang. Da wir diese Abweichungen bei den Revox Lautsprechern aus der Entwicklung und Fertigung ganz genau kennen, können wir mit dem digitalen Signalprozessor (DSP), über den alle Joy Netzwerk Receiver verfügen, diese Abweichungen korrigieren und so das Klangbild noch weiter verbessern.

Als finales Resultat bedeutet  das für Ihre Audiokette, dass Sie mit Revox Lautsprechern, dem Joy Netzwerk Receiver und dem DSP im Joy die Klangqualität optimal einstellen können. Gleichzeitig klingt ein Lautsprecher einer anderen Marke – bei neutraler DSP Einstellung – an einem Joy Netzwerk Receiver auch ganz hervorragend.

Wenn Sie Zweifel haben, lassen Sie sich diese Funktion bei Ihrem Fachhändler einfach vorführen. Sie werden überrascht sein, wie gute eine Revox Kette klingt.

Kann ich den Revox Joy auch in eine Gebäudesystemtechnik einbinden?

In Verbindung mit der S208 Fernbedienung bietet Revox einen IR/KNX Umsetzer, welcher bis zu 8 Befehle in ein KNX System schicken kann, um dort ganz einfach ein Licht oder eine Jalousie zu steuern oder auch eine gesamte Szene in der KNX Gebäudetechnik auszulösen.

Wer noch mehr Integration in einen Gebäudetechnik wünscht, findet hierzu noch mehr Antworten im Bereich der Revox M-Serie, wo Revox viele Lösungen mit der Firma GIRA entwickelt hat.

Ich kann bei meinen Musikstücken zwar die Informationen über Interpret, Album und zum Titel sehen, aber es wird kein Cover angezeigt. Welche Ursachen kann das haben?

Hierzu ist ein kleinerer Ausflug in die Grundlagen der Metadaten nötig. Je nach Internet-Datenbank und finalem Audioformat werden die Metadaten und ggf. auch die Coverdaten unterschiedlich abgelegt. Während WAV Dateien oft die Metadaten aus dem Ablagesystem  und bestimmten  Pfaden für das Cover heranziehen, bieten MP3 und FLAC  Dateien die Möglichkeit, diese Daten auch in die Datei zu schrieben und somit auch dann verfügbar zu sein, wenn man einzelne Stücke auf einem USB Stick mit ins Auto nimmt. Dass Cover und Metadaten passen, liegt also in erster Linie an der Internet Datenbank oder der persönlichen Pflege der Daten.

Auf einem UPnP/DLNA Server übernimmt der Server die Auswertung der Metadaten und stellt diese dem Joy zur Verfügung. Je nach UPnP Service  sind die Daten besser oder leider auch mal schlechter aufbereitet. Wir haben bei Revox die Erfahrung gemacht, dass die meisten UPnP Dienste sehr gut funktionieren. Langfristig hat man in der Regel mehr von einem Service, wenn dieser auch etwas gekostet hat, weil so der Anbieter die Chance hat den Service auch weiter zu entwickeln.

Konfigurieren Sie also im zweiten Schritt Ihren UPnP Server so, dass die Daten sauber aufbereitet werden können.  Musik Dateien können auch auf einem einfachen Speicher abgelegt werden, der über keine Dienste verfügt und somit nur eine Dateistruktur bietet. In diesem Fall empfehlen wir, dass die Metadaten in der Datei abgelegt werden, damit diese auch zur Anzeige kommen. Im Joy können Cover auf einem USB Stick aber nur über die Fernbedienung, nicht aber über die Apps angezeigt werden. Dieses Verhalten ist systembedingt.

Ich möchte meinen Joy mit mehreren Smartphones/Tablets gleichzeitig steuern. Hierbei sehe ich Meldungen in der App, dass gerade ein anderes Gerät meinen Joy steuert. Was muss ich hier beachten?

Revox hat die Entwicklung des Joy so ausgelegt, dass immer nur eine App gleichzeitig auf den Revox Joy zugreifen kann, um eine begonnene Bedienung von einem Anwender auch sicher  abschließen zu können. Deswegen hat Revox einen Mechanismus installiert, der sicherstellt, dass nur eine App die Steuerung übernehmen kann. Damit dieser Mechanismus aber nicht zur Sackgasse wird, prüft der Joy permanent, ob eine verbundene App wirklich zugreifen möchte und gibt nach einer Weile – in der Regel nach maximal 20 Sekunden – den Zugriff wieder frei.

Somit sind die Meldungen beabsichtigt und dienen vor allem der stabilen Steuerung des Systems.

Wie kann ich an einem Joy Netzwerk Receiver ein Software Update durchführen?

Ein Software Update kann über die S208 Fernbedienung oder einer der Revox Joy Apps ausgelöst werden. Im Update Menü können Sie auswählen, ob das Software Update über das Internet oder den lokalen USB Anschluss erfolgen soll. Sollte sich der Joy über WLAN im Netzwerk befinden, empfehlen wird dringend das Update von unserer Website zu laden und auf einen USB Stick zu kopieren und dann lokal zu installieren und nicht mit der Internet Option das Update durchzuführen. Insbesondere dann nicht, wenn die WLAN Verbindung nicht dauerhaft stabil ist.
Die Software Update Option finden Sie in der Fernbedienung unter Einstellung, Grundeinstellungen und Software.

Ich möchte Air Play nutzen. Der Joy hat diese Funktion aber nicht integriert. Wie kann ich dennoch Daten vom meinem Apple Gerät an den Joy übertragen?

Schließen Sie an einen der zahlreichen Audio Eingänge des Joy einen Airport Express oder ein Apple TV an. Benennen Sie den entsprechenden Audio Eingang am Joy um auf z.B.“ Apple“ oder „Apple TV“. Nun können Sie, nachdem der lokale Eingang gewählt wurde, die Daten an den Airport Express oder Apple TV übertragen.

Ich nutze einen Audio Streaming Dienst und möchte diesen über den Revox Joy abspielen. Welche Wege kann ich hier gehen?

Die hohe Anzahl an Audio Streaming Diensten im Markt macht es unmöglich, alle Dienste in eine Hardware zu integrieren. Aus diesem Grund hat sich Revox entschieden, keinen speziellen Dienst fest einzubauen, um Ihnen, als Kunden, die freie Wahl zu lassen, ob Sie lieber  einen Audio Streaming Dienst nutzen möchten, der seine Stärken in der klassischen Musik hat oder einen andere Dienst bevorzugen, der sich mehr auf Pop- oder Rockmusik fokussiert.

Mit gängigen Hilfsmitteln, die für relativ wenig Geld erworben werden können, ist es möglich, die Musik der Audio Streaming Dienste von einem Smartphone oder Tablet zu übertragen. Am flexibelsten ist die Bluetooth Schnittstelle, da sie für fast alle Smartphones und Tablets der moderneren Bauart funktioniert. Schließen Sie eine Bluetooth Schnittstelle an einen der Audio Eingänge des Joy an und koppeln Sie Ihr Gerät mit dem Bluetooth Audio Adapter. Bei Bedarf können Sie den Eingang am Joy auch auf Bluetooth oder auf den Namen Ihres Lieblingsdienstes umbenennen. Um die Musik zu übertragen, leiten Sie in Ihrem Smartphone oder Tablet die Ausgabe von Kopfhörer auf das Bluetooth Gerät um.

 Aber auch andere Produkte wie ein Airport Express oder Apple TV bieten hier gute Lösungen, die sich dann aber auf bestimmt Produkte, wie iPod, iPhone oder iPad beschränken.

Ein weiterer Vorteil dieser Anbindung ist, dass Sie die Benutzeroberfläche des Audio Streaming Dienstes nutzen können und sich nicht in eine andere Bedienstruktur einarbeiten müssen.

Downloads

23.01.17 Download

Revox Lautsprecher Broschüre

Revox Lautsprecher Broschüre (2MB)

23.01.17 Download

Revox Joy Broschüre

Revox Joy Broschüre (1MB)

23.01.17 Download

Revox Multiuser Broschüre

Revox Multiuser Broschüre deutsch. (2MB)

17.11.16 Download

Bedienungsanleitung V1.21

Bedienungsanleitung des Revox Joy S118 Netzwerk Receivers V1.21 mit Airable/Tidal (5MB)

04.11.16 Download

Firmware S118 V1.21

Firmware des S118 Version 1.21 mit Airable/Tidal (4MB)

14.07.16 Download

Firmware S118 V1.11

Firmware des S118 Version 1.11 mit vTuner (4MB)

10.12.14 Download

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung Revox Joy S118 Audio-Netzwerk-Receiver (4MB)

03.07.14 Download

Gebäudesystemtechnik und Home-Entertainment intelligent und einfach vereint

Infobroschüre zum Gira Revox Joy Konzept: Gebäudesystemtechnik und Home-Entertainment intelligent und einfach vereint (4MB)

Passende Produkte

Der Joy CD-Spieler ist ein klassisches CD Abspielgerät. Vom Design passt der Joy CD-Spieler ideal zu den Joy Netwzerkreceivern. Klanglich spielt der Joy CD-Spieler in der ersten Liga.

Trotz ihrer Kantenlänge von nur 98 mm schaffen die Re:sound cube zusammen mit einem Re:sound Basslautsprecher ein klares und unverfälschtes Klangbild, das auch die größten Skeptiker überzeugt.

Der Re:sound S piccolo beweist mit einer Kantenlänge von nur 140 mm, dass Größe kein Maßstab für guten Klang ist. Wahlweise ist er auch in weißem Strukturlack erhältlich.

Der kompakte Schallwandler im Aktenordnerformat, ideal fürs Regal oder für die flexible Positionierung per Wandhalterung – erlesener Klang auf engstem Raum.

Der uralte Traum von totaler Gestaltungsfreiheit kann mit der Re:sound I invisible Serie in Erfüllung gehen. Die nur wenige Millimeter starken innovativen Flächenlautsprecher werden völlig unsichtbar unter Putz, Anstrich oder...

Mit den Außenlautsprechern Re:sound I outdoor 80 finden auch die leisen Töne beeindruckend nuanciert den Weg zu Ihren aufmerksamen Ohren. Sie wurden speziell für die besonderen Anforderungen im Außenbereich entwickelt und sind...

Sie möchten auch in der Küche, im Badezimmer oder auf der Terrasse den erstklassigen Klang Ihres Revox Systems genießen, hierzu jedoch keine zusätzlichen Lautsprecher aufstellen? Mit der Re:sound I inceiling Lautsprecherserie...

Die Re:sound I inwall 52/82 Lautsprecher bestechen durch exzellenten Klang und  ein ganz neues, extrem flaches Design. Man wird weder sehen noch ahnen,  welche Leistung sich in der Wand verbirgt. Aber umso mehr...

Unsere Philosphie lautet: Bedienung muss einfach sein! Diese Prämisse ist bei der S208 Systemfernbedienung von Revox Programm. Mit dieser formschönen Fernbedienung lässt sich Joy wirklich einfach und intuitiv steuern – und Sie...

Mit dem optionalen Revox Joy DAB+/FM Modul bietet Revox neben Internetradio auch die klassische Radioübertragung über DAB+ und FM.

Passt perfekt zu Revox Joy: In der optionalen Dockingstation lassen sich iPhone und iPod jederzeit sicher positionieren.

Der Weg zu einer perfekten Audiobibliothek war noch nie so einfach wie mit dem Revox Joy Audio-Server. Alles, was Sie tun müssen, ist einmalig die Einstellung Ihrer Audioqualität vorzunehmen und dann eine CD einzulegen.

Der ideale Lautsprecher fürs Regal und für den Arbeitsplatz. Mit seinem Aktenordnerformat überzeugt der 2-Wege-Lautsprecher durch perfekten Klang auf engstem Raum.

Mit dem Re:sound G mini lanciert Revox den kleinsten Lautsprecher in der G series. Der Re:sound G mini ist die ideale Kombination für alle, die wenig Platz haben, aber trotzdem nicht auf ein schönes Musikerlebnis verzichten...

Bildergalerie - Joy Netzwerkreceiver S118

Joy S118 Netzwerk Receiver silber
Joy S118 Netzwerk Receiver silber
Joy S118 Netzwerk Receiver weiß
Joy S118 Netzwerk Receiver weiß
Joy S118 Netzwerk Receiver schwarz
Joy S118 Netzwerk Receiver schwarz
Joy S118 komplett schwarz
Joy S118 komplett schwarz
Joy S118 Frontansicht weiß
Joy S118 Frontansicht weiß
Joy S118 Rückansicht mit WLAN
Joy S118 Rückansicht mit WLAN
Joy S118 mit G elegance
Joy S118 mit G elegance
Joy S118 mit G mini
Joy S118 mit G mini
Joy S118 mit G elegance
Joy S118 mit G elegance
Joy S118 mit G mini
Joy S118 mit G mini
go to top