nav-ico

Das universelle Interface.
Re:connect M200/M203
TV Steuerung und KNX Gebäudetechnik.

 

Re:connect M200 / Re:connect M203

Die beiden Interfaces Re:connect M200 und Re:connect M203 sind in vielen Bereichen identisch. Der Grundgedanke besteht darin, dass die M-Serie in Abhängigkeit der gewählten Quelle Befehle über die RS232 Schnittstelle der Interfaces an Fremdgeräte weiterleiten kann.
Das Domotic Interface M200 bietet zusätzlich noch einige Funktionen wie die Ansteuerung von Relais und die Auswertung von Triggereingängen.

 

 

TV Steuerung vom M100 über M203
TV Steuerung vom M100 über M203

TV Steuerung

Über die RS232 Schnittstelle des M200/M203 kann ein ausgewähltes TV Gerät, welches ebenfalls über eine RS232 Schnittstelle verfügen muss, gesteuert werden. In Abhängigkeit von der gewählten Quelle an einem Re:system Produkt, aber auch in Verbindung mit den Re:connect M219 Nebenraumverstärkern, kann ein TV Gerät gezielt ein- und ausgeschaltet werden. Zudem wird in Abhängigkeit der gewünschten Quelle auch der Videoeingang des TV Gerätes umgeschaltet.
Stellen Sie sich bitte vor, dass Sie einen Radiosender hören möchten. Sie betätigen in der Revox Welt einen Tastendruck und das System beginnt zu spielen. Sie hören Ihren Radiosender. Nun möchten Sie Nachrichten im TV schauen. Wieder reicht in der Revox Welt beim Einsatz eines Re:connect M200 oder M203 interfaces ein einziger Tastendruck. Der Befehl an die Revox Welt schaltet den Verstärker auf den gewünschten Audio Eingang. In diesem Fall das Audio Signal vom TV Empfänger. Gleichzeitig schickt der Revox Verstärker eine Information an das M200/M203 interface, dass TV aktiv ist. Das Interface schickt dann über die Steuerleitung einen Befehl, um den Fernseher einzuschalten und den integrierten TV Tuner zu aktivieren.
Im nächsten Schritt möchten Sie nun eine DVD vom M51 oder M100 schauen. Sie betätigen die DVD Taste auf Ihrer Fernbedienung. Der Verstärker schaltet auf den DVD Audio Eingang um und arrangiert mit Hilfe des M200/M203 interfaces, dass der Fernseher auf einen anderen Videoeingang umgeschaltet wird. Und zwar denjenigen, der mit dem DVD Spieler verbunden ist.
Zum Abschluss möchten Sie noch etwas Musik vom Revox Audio Server hören. Hierzu wird in der Regel kein Bild auf dem TV Gerät benötigt. Also schaltet der M51 das TV Gerät aus.
So einfach und logisch kann die Bedienung innerhalb der Revox Welt sein. Eine Fernbedienung und ein Tastendruck und schon sind Sie am Ziel Ihrer audiovisuellen Wünsche.

 

 

Unterstützte TV Marken

Die Liste der TV Geräte, welche über eine Re:connect M200/M203 Interface gesteuert werden können, ist lang und ändert sich regelmäßig.
Neben den Revox TV Produkten vom Typ E642 und M642 HD können wir noch folgende Marken steuern:
- Pioneer
- Panasonic Professional line
- Panasonic Viera
- Sharp
- LG
- Metz
- Loewe
- Agath

Da sich die TV Produkte der Anbieter sehr häufig ändern, können wir keine Garantie übernehmen, dass jedes neue Modell dieser Marken immer funktionieren wird. Es verfügt auch nicht immer jedes Gerät einer Marke über die technischen Voraussetzungen für eine Steuerung.
Informieren Sie sich hier bitte immer beim authorisierten Revox Fachhandel.

Re:connect M200 mit Schnittstellen
Re:connect M200 mit Schnittstellen

Die kleine Steuerzentrale M200

Das Re:connect M200 domotic interface verfügt nicht nur über eine RS232 Schnittstelle, sondern kann auch kleine Automatisierungsaufgaben in einem Heimkino vornehmen.
Das Interface verfügt über zwei Relais, welche in Abhängigkeit der gewählten Quelle geöffnet oder geschlossen werden können. Ebenfalls ist es möglich, diese Relais über eine Infrarot Fernbedienung zu steuern. Somit kann in Abhängigkeit der gewählten Quelle eine Leinwand für einen Projektor oder einen Hebemechanismus für ein TV Gerät angesteuert werden.
Die zwei Trigger Eingänge erlauben mit einer kleinen Gleichspannung zwischen 5 und 24 V, einen Eingang eines Revox Verstärkers zu aktivieren. So können Sie beispielsweise einstellen, dass das System immer dann gestartet wird, wenn ein kleiner Schalter neben der Haustür betätigt wird. Oder Sie können über einen anderen Schalter ein System Off an das gesamte Revox System schicken, so dass alle Räume mit nur einem Tastendruck ausgeschaltet werden können.
Letztlich verfügt der M200 noch über eine 10 V Spannungsrampe, um beispielsweise einen Dimmer zu steuern. So können Sie mit Ihrer Fernbedienung vom Sofa ganz bequem Ihr Licht steuern.
In Verbindnung mit unseren Kooperationspartnern Gira oder Feller lassen sich noch viel weitreichendere Lösungen arrangieren. Kontaktieren Sie hierzu einen unserer kompetenten Fachhandelspartner.

Anschlüsse M200 und M203

Die beiden RJ11 Buchsen dienen zum Anschluss an den Revox M-Link Bus. Bei Verwendung von mehreren M20x Produkten kann das M-Link Bus einfach in Reihe durch die Interfaces durchgeschliffen werden.
Es können an einem Re:system Produkt maximal zwei M200/M203 verwendet werden.

Steuerung eines HDMI Switches

Wenn ein TV Gerät nicht über die Möglichkeit verfügt, mittels RS232 gesteuert zu werden, kann Revox mit Hilfe von steuerbaren HDMI Umschalteinheiten immer noch einen sehr gehobenen Bedienkomfort bieten.
Ein M200/M203 ist in der Lage, einige ausgewählte HDMI Switches zu steuern. Je nach Ausführung der Switches verfügen diese über bis zu 6 HDMI Eingängen und einem HDMI Ausgang. Der HDMI Ausgang wird zum TV Gerät gelegt.
In Abhängigkeit der gewählten Quelle wird dann über eine RS232 Steuerung die HDMI Umschalteinheit so eingestellt, dass das richtige Video Signal zum TV Gerät geführt wird.
Auf diesem Weg muss der Fernseher zwar manuell - beispielsweise in einer Macrofunktion der Re:control M208 - eingeschaltet werden. Die Umschaltung der Videosignale erfolgt jedoch wieder automatisiert.
Wir unterstützen heute HDMI Umschalteinheiten der Marken
- Gefen
- AF electronics

Gira Tastsensor mit Mediensteuerung
Gira Tastsensor mit Mediensteuerung

Multimedia fest integriert in die Gebäudetechnik

Mit dem Re:connect M203 KNX hat Revox eine Schnittstelle in die moderne Gebäudesystemtechnik auf Basis des KNX Bus Systems geschaffen.
Das klare Ziel ist maximaler Bedienkomfort für den Anwender. Sie möchten eine DVD schauen und benötigen hierzu verschiedene Aktionen in Ihrem Haus. Die Leinwand fährt aus der Decke, ebenso der Projektor. In der Revox Welt wird das Multimedia System gestartet und bei Bedarf wird das Licht gedimmt oder zur Mittagszeit die Jalousie heruntergefahren, um eine direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Und das alles erreichen Sie mit einem einzigen Tastendruck in der KNX Welt.

KNX

KNX/EIB ist ein intelligentes System der Elektroinstallation, das durch Automatisierung und Fernsteuerung das Wohnen bequemer, sicherer und flexibler macht. Voraussetzung dafür ist, dass schon bei der Planung die Entscheidung für eine KNX/EIB-Installation fällt.
Insbesondere das Zusammenfassen von Abläufen in einer Szene bietet eine neue Ebene des Bedienkomforts. Erleben Sie die Welt der Gebäudesystemtechnik in Verbindung mit der Faszination der Revox Multimedia Welt in den Gira Revox Studios oder den Revox Feller Studios.

Anbindung

Das Re:connect M203 KNX Interface wird über eine RS232 Schnittstelle an eine BCU2 FT1.2 an das KNX System angebunden.
Die Revox Schnittstelle verfolgt die Kommunikation auf dem KNX Bus und filtert die relevanten Befehle für die Revox Welt heraus. Pro Raum stehen bis zu 32 Befehle zur Verfügung.
Auswahl von Quellen, Revox Szenen, Veränderung der Lautstärke, Stringbefehle und Partymode können aus der KNX Welt gesteuert werden.
Das Revox System sendet Rückmeldungen über den Status in die KNX Welt. Diese Information kann das KNX System auswerten und hieraus eine Folgefunktion ableiten. Für jede aktive Quelle sendet Revox auch zwei Text Informationen in das KNX System. Diese Informationen veranschaulichen den aktuellen Status. In der Regel ist dies die Bezeichnung der aktuellen Quelle und eine Zusatzinformation. Zum Beispiel "FM Tuner" und die RDS Kennung des Radio Senders wie "Antenne Bayern".

Technische Daten

Re:connect M200 Interface

AbmessungenH 65 x B 140 x T 40 mm
Gewicht 330 g
Max. Kabellänge 100 m (M200 - M51)
30 m (M200 - IR-Empfänger)
Relais-Schaltspannung Max. 42 Volt
Max. Wechselstrom AC 8 A (ohmsche oder induktive Last)
Max. Gleichstrom DC 8 A (ohmsche Last) / 4 A (induktive Last)
Eingangsspannung Max. 24 Volt (Gleichstrom DC)
Eingangsschwellenspannung 5 V (Gleichstom DC)
Eingangswiderstand 2 kOhm
Ausgangsspannung 0-10 Volt (Gleichstrom DC)
Ausgangsstrom 10 mA

Re:connect M203 Interface

Abmessungen H 25 x B 113 x T 50 mm
Gewicht 150 g
Stromaufnahme ohne IR 35 mA
Max. Kabellänge 100 m (M203 - M51)
Max. Kabellänge 30 m (M203 - IR-Empfänger)

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie kann man an externen Schnittstellen Einstellungen vornehmen?

Einstellungen an externen Schnittstellen werden mit der Setup Taste an der Schnittstelle aufgerufen. Die Einstellung erscheint dann im Display des M51. Ist die Schnittstelle schlecht erreichbar, so kann die Einstellung auch über das Programm M-Scope aufgerufen werden. Hierzu M-Scope verbinden. Unter dem Boot Manager die Schnittstelle auswählen und anschließend mit der Taste Setup Menu die Einstellung aufrufen.

Warum machen externe Schnittstellen Probleme?

Eventuell hilft ein Ändern der Reihenfolge der angeschlossenen Schnittstellen. Hilft dies nicht, so kann ein M-Link Booster erforderlich sein.

Im Multiroom Betrieb bleiben die Status LED der Tastsensoren für die Quellen permanent an.

Es ist erfoderlich vor einer neuen Quellenwahl den Status aller Quellen einer Zone zurückzusetzen.
Hierzu können Sie Befehle x.6.0 (Zone 1), x.7.0 (Zone 2), x.6.1 (Zone 3) und x.7.1 (Zone 4) verwendet werden. x ist hierbei die Hauptgruppenadresse.

Downloads

17.05.17 Download

Revox Multiuser Broschüre

Revox Multiuser Broschüre deutsch. (2MB)

17.05.17 Download

Revox Joy Broschüre

Revox Joy Broschüre (1MB)

17.05.17 Download

Revox Lautsprecher Broschüre

Revox Lautsprecher Broschüre (2MB)

25.11.16 Download

Bedienungsanleitung M203 Loewe

Bedienungsanleitung der M203 RS232 Schnittstelle, Ausführung Loewe (2MB)

25.11.16 Download

Bedienungsanleitung M200 Loewe

Bedienungsanleitung der M200 MK2 RS232 Schnittstelle, Ausführung Loewe (2MB)

10.12.14 Download

Bedienungsanleitung M203 Panasonic

Bedienungsanleitung der M203 RS232 Schnittstelle, Ausführung Panasonic (2MB)

03.07.14 Download

Bedienungsanleitung M200 Panasonic

Bedienungsanleitung der M200 RS232 Schnittstelle, Ausführung Panasonic (1MB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M203 EIB/KNX

Bedienungsanleitung der M203 RS232 Schnittstelle, Ausführung EIB/KNX (510kB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M203 LG

Bedienungsanleitung der M203 RS232 LG Schnittstelle, Ausführung LG (1008kB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M203 Sharp

Bedienungsanleitung der M203 RS232 Schnittstelle, Ausführung Sharp (1MB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M203 AdNotam

Bedienungsanleitung der M203 RS232 Schnittstelle, Ausführung AdNotam (500kB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M203 Metz

Bedienungsanleitung der M203 RS232 Schnittstelle, Ausführung Metz (1MB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M203 Pioneer

Bedienungsanleitung der M203 RS232 Schnittstelle, Ausführung Pioneer (513kB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M203 Revox

Bedienungsanleitung der M203 RS232 Schnittstelle, Ausführung Revox (512kB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M200 LG

Bedienungsanleitung der M200 RS232 Schnittstelle, Ausführung LG (1MB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M200 Metz

Bedienungsanleitung der M200 RS232 Schnittstelle, Ausführung Metz (1MB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M200 AdNotam

Bedienungsanleitung der M200 RS232 Schnittstelle, Ausführung AdNotam (1MB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M200 Sharp

Bedienungsanleitung der M200 RS232 Schnittstelle, Ausführung Sharp (1MB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M200 Pioneer

Bedienungsanleitung der M200 RS232 Schnittstelle, Ausführung Pioneer (1MB)

27.05.14 Download

Bedienungsanleitung M200 Revox

Bedienungsanleitung der M200 RS232 Schnittstellen Ausführung Revox (1MB)

Passende Produkte

Für die Versorgung der Nebenräume innerhalb des Revox Multiroom Systems werden die Re:connect M219 Nebenraumverstärker eingesetzt, die mit ihrer kräftigen Endstufe auch größere Räume problemlos beschallen können. Der M219 verfügt...

Mit dem M10 Multiroom Controller bieten wir insbesondere Bauherren eine  innovative Möglichkeit, ihr neues Heim zu einem attraktiven Einstiegspreis bereit für intelligentes Wohnen mit dem modularen Revox Multiroom System zu...

Der M51 Heimkino Verstärker beruht auf einem völlig neuen Konzept des Home Entertainment. Die Idee: Alle Audio- und Videokomponenten werden von einem einzigen Gerät aus zentral gesteuert. Mit seinem integrierten 5-Kanalverstärker...

Die Basis des M100 bildet ein kompaktes Stereo-System. Erlesenes Design, ein faszinierend intuitives Bedienkonzept und eine Ausstattung vom Feinsten mit  High-End 2 x 200 Watt Verstärker, FM Tuner und HD-skalierbarem DVD...

Bildergalerie - Re:connect M200/M203

Re:connect M200 mit Relais
Re:connect M200 mit Relais
Re:connect M203 RS232 Steuerung
Re:connect M203 RS232 Steuerung
go to top